Ihr vereidigter Übersetzer für Estnisch-Deutsch, Deutsch-Russisch-Deutsch und Estnisch-Russisch in Tallinn! Möglich sind beglaubigte Übersetzungen, die am gleichen Tag ausgestellt werden können. Außerdem biete ich unbeglaubigte Übersetzungen aus dem Estnischen, Deutschen und Englischen ins Russische. Unbeglaubigte Übersetzungen können einfach per E-Mail bestellt werden. Falls ein Dokument ins Deutsche aus einer anderen Sprache übersetzt und dies beglaubigt werden muss, finde ich für Sie einen vereidigten Übersetzer in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, wo in der Regel nur die Übersetzung eines vereidigten Übersetzers akzeptiert wird. Ich kümmere mich auch um die Beantragung von Apostillen. Darüber hinaus biete ich Beratung bei der Übersetzung von Dokumenten und bei mit deren Gebrauch verbundenen Fragen (z.B. Apostillen, Duplikate, Registerauszüge usw.). Die zu übersetzenden Dokumente können Sie gern während der üblichen Geschäftszeiten von 9 bis 17 Uhr im Übersetzungsbüro “Kesklinna Tõlkekeskus” in der Rävala-Str. 6 persönlich im Original vorbeibringen, als auch einwerfen, per Post oder Email zusenden. Sie können mich jeder Zeit anrufen und einen anderen Termin vereinbaren. In Eilfällen auch 24-Stunden-Service.

Warum sollte die Leistung eines vereidigten Übersetzers in Anspruch genommen werden?
Im Unterschied zu einem Notar beglaubigt ein vereidigter Übersetzer auch die inhaltliche Richtigkeit der Übersetzung. Bei einer so genannten notariellen Übersetzung beglaubigt der Notar lediglich die Richtigkeit der Unterschrift des Übersetzers und nicht die Richtigkeit einer Übersetzung.
In der Regel erhalten Sie Ihre Übersetzung auch rascher, denn der Weg zum Notar bleibt Ihnen erspart: ein vereidigter Übersetzer beglaubigt die Dokumente selbst – in Eilfällen natürlich auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten.